Folgen

Was ist der Unterschied zwischen einer offenen und einer geschlossenen Gruppe?

Einer offenen Gruppe kann jeder Nachbar aus deiner Nachbarschaft beitreten. Sie eignen sich für alle Themen, in denen neue Mitglieder erwünscht sind und ein offener Austausch herrscht. Ein gutes Beispiel ist eine Mutter-Kind-Gruppe in der Nachbarschaft. Beiträge in offenen Gruppen sind nur für Mitglieder sichtbar.

Einer geschlossenen Gruppe kann man nur durch Freigabe des Gruppen-Moderators beitreten. Du stellst also eine Anfrage auf Mitgliedschaft und der Moderator entscheidet darüber, ob er dich zulässt oder nicht. Ein gängiges Beispiel hierfür ist eine Hausgemeinschaft, die sich in einer geschlossenen Gruppe über Themen austauscht, die ausschließlich das Haus und seine Bewohner betreffen. Beiträge in geschlossenen Gruppen sind nur für Gruppenmitglieder sichtbar.

Der Status einer Gruppe lässt sich im Nachhinein nicht ändern. Hier hättest du lediglich die Möglichkeit die bestehende Gruppe zu löschen und eine Neue mit dem gewünschten Status zu eröffnen. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen