Folgen

Netiquette - Wie wir auf nebenan.de miteinander umgehen sollten

 

Für ein gutes Miteinander!

Für ein nachbarschaftliches Miteinander auf nebenan.de gelten unsere Goldenen Regeln. Sie funktionieren wie die gute alte Hausordnung: Wenn sich alle daran halten, freut sich auch jeder.

Mobbing, Beschimpfungen, Belästigung, aggressive Sprache, Bedrohungen, Verletzung der Privatsphäre eines anderen nebenan.de Mitglieds, Spamming oder Diskriminierung werden als unnachbarschaftlich angesehen und nicht toleriert.

Fotos, Kommentare oder anderes Material, das als beleidigend oder unkonstruktiv einzustufen ist, wird von nebenan.de  nach Abgleich mit unseren goldenen Regeln entfernt.

Das Nichtbefolgen unserer nachbarschaftlichen Richtlinien kann im äußersten Fall zum temporären oder dauerhaften Ausschluss von nebenan.de führen.

Sei nett!

Vergiss nicht, dass am anderen Ende ein Mensch sitzt. Er ist es, mit dem du kommunizierst. Schreibe nur, was du im Zweifel deinen Mitmenschen auch ins Gesicht sagen würdest.

  • Sei tolerant und respektiere, dass andere Menschen andere Meinungen haben, auch wenn du diese nicht teilst. Vielleicht regen sie sogar eine intensivere inhaltliche Auseinandersetzung mit einem Thema an.
  • Gehe von guten Absichten aus und nimm nicht gleich das Schlimmste an. Hinterfrage zunächst, wie es zu einer bestimmten Äußerung kommen konnte und welchen Anteil du möglicherweise daran trägst.
  • Versuche nicht, jede Konversation zu dominieren.
  • Nutze die Möglichkeit der persönlichen oder Gruppen-Nachricht, wenn du nur einen Teil der Nachbarn erreichen möchtest.
  • Gehe maßvoll mit der Empfehlung lokaler Gewerbe oder Dienstleistungen um. Werbung und Eigenwerbung sind gemäß unserer Nutzungsbedingungen nicht erlaubt.
  • Teile Inhalte und Kontaktdaten deiner Nachbarn nur mit deren Einverständnis.
  • Sage Danke, wenn ein Beitrag für dich hilfreich oder informativ war.
  • Halte dich an Veranstaltungszusagen oder sage zeitnah ab, wenn du es nicht schaffst.

Sei ehrlich!

Auf nebenan.de agierst du mit deinem echten Namen. Melde dich als Einzelperson an und lade am besten ein Profilbild von dir hoch. Du möchtest sicher auch wissen, mit wem du es zu tun hast.

  • Sei ehrlich bei deinen Angaben über dich.
  • Lade keine unangemessenen Fotos hoch.
  • Sei verbindlich, wenn es um das Abschließen von Kauf- oder Tauschgeschäften geht.

Sei hilfsbereit!

Es gibt viele Wege, wie du deinen Nachbarn eine Hilfe sein kannst – biete sie an. Beantworte an dich gerichtete Fragen und mische dich ein, wenn es dem Wohl der Nachbarschaft dient.

  • Beantworte die Fragen deiner Nachbarn, wenn du kannst.
  • Biete deine Hilfe an, wenn deine Nachbarn sie brauchen .
  • Diskutiere nachbarschaftsbezogene Themen in der ganzen Nachbarschaft.
  • Teile Informationen über Veranstaltungen in deiner Nachbarschaft und lade deine Nachbarn dazu ein.
  • Teile, verschenke oder verkaufe Dinge zu einem günstigen Preis, die du nicht mehr brauchst oder willst.
  • Stärke deine Nachbarschaft, indem du Nachbarn zu nebenan.de einlädst.
  • Erstelle spezifische Gruppen zu nachbarschaftsrelevanten Themen und lade deine Nachbarn ein.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen