Folgen

Profil anlegen & vervollständigen

 

Anlegen:

Um eine Organisation auf nebenan.de anzulegen, rufst du die Seite https://organisation.nebenan.de/ auf und klickst dort auf “Neue Organisation registrieren”. Dann wirst du gefragt, ob du deine Organisation mit einem bestehenden Nutzerkonto verknüpfen möchtest oder lieber ein neues Nutzerkonto anlegen möchtest. Wenn du also schon privat auf nebenan.de aktiv bist, kannst du dein Konto auch für die Arbeit mit Organisationsprofilen nutzen. Wenn du ein neues Nutzerkonto zur Verwaltung von Organisationsprofilen anlegst, registriere dich bitte auch mit Klarnamen. wir brauchen einen echten Ansprechpartner für den Registrierungsprozess.

Im nächsten Schritt gibst du die wichtigsten Informationen zu deiner Organisation ein: Name, Webseite (falls vorhanden) und die Art der Organisation, also ob es sich beispielsweise um eine kommunale Einrichtung oder einen gemeinnützigen Verein handelt. Ganz wichtig ist die Angabe einer  funktionierenden E-Mail Adresse, unter der deine Organisation erreichbar ist. Aus technischen Gründen muss sich diese E-Mail Adresse von der E-Mail Adresse unterscheiden, die du für dein persönliches Nutzerkonto verwendest. Alle E-Mails, die an die Organisation gehen (z.B. Benachrichtigungen zu deinen Aktivitäten auf der Plattform) laufen über die E-Mail Adresse der Organisation.

Weiterhin wichtig ist die Angabe deiner Rolle in der Organisation. So wissen deine Nachbarn, wer Ihre Ansprechpartner sind. Auch die Angabe einer funktionierenden Telefonnummer für Rückfragen im Verifikationsprozess ist unabdingbar für eine erfolgreiche Registrierung. Hast du alle Schritte erfolgreich durchlaufen, ist deine Organisation bei nebenan.de registriert. Jetzt geht es zum nächsten Schritt: Reichweite festlegen und Profil ausfüllen.

Vervollständigen:

In diesem Schritt kannst du deiner Organisation ein Gesicht geben. Füge ein Titelbild hinzu (beispielsweise ein Foto eures Teams) und ergänze das Logo der Organisation als Profilbild links.

Wenn du auf das “+” Zeichen im Feld “Über die Organisation” klickst, kannst du einen kurzen Beschreibungstext verfassen, damit die Nachbarn mehr über euch erfahren können. Was macht deine Organisation, wer steckt dahinter, wo und wann kann man euch treffen?

Bei den Kontaktdaten werden die Angaben aus dem Anmeldeprozess übernommen. Diese kannst du aber jederzeit aktualisieren.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen